Hygienekonzept

Basis des Hygienekonzepts ist immer die aktuell gültige Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Alle diese Punkte müssen beim Sport- und Spielbetrieb eingehalten werden. Für den Spielbetrieb auf dem Sportgelände der SpVgg Stetten-Lackendorf werden im Folgenden die Details genauer erläutert.


Grundsätzlich gilt:

  • Der Abstand von mindestens 1,5 m muss von Spielern, Trainern und Zuschauern immer eingehalten werden. Falls dies nicht gewährleistet werden kann ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Ausgenommen sind die in der Corona Verordnung Sport ausgenommen Situationen, die direkt mit dem Spielbetrieb in Verbindung stehen.
  • Kein Zutritt von Personen mit typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus oder Personen, die in den letzten 14 Tagen mit einer mit dem Coronavirus infizierten Person in Kontakt standen.
  •  Begrenzung der Personenanzahl auf die aktuell gültige Höchstgrenze, Stand 23.08.2020 sind dies 500 Personen (Sportler und Zuschauer).
  • Dokumentation der Kontaktdaten aller Personen auf dem Sportgelände zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten.

 

Spezifische Punkte im Spielbetrieb:

Es sind separate Bereiche für Sportler und Zuschauer ausgewiesen, siehe Bilder unten. Die Einhaltung dieser Bereiche ist strengstens einzuhalten.

Bereich Sportler: Zutritt ausschließlich für die Mannschaften inkl. Trainer und Betreuer sowie Schiedsrichter und Offizielle.

Bereich Zuschauer: Zutritt ausschließlich für Zuschauer

Anreise:

  • Ankommen der Gastmannschaft frühestens 75 Minuten vor Spielbeginn.
  • Die Heimmannschaft betritt zuerst die Kabinen, danach die Gastmannschaft.
  • Jeder Spieler bringt seine eigene Trinkflasche mit.
  • Dokumentation jedes Zuschauers am Eingang.
  • Die Zuschauer verteilen sich rund um das Spielfeld, ohne die Bereiche für Sportler zu betreten.

Nutzung Kabinen und Duschen:

  • Während der gesamten Nutzung des Kabinen- und Duschbereichs sind 1,5 m Abstand einzuhalten, falls dies nicht möglich ist, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Der Gastmannschaft stehen zwei Kabinen mit einem Duschraum zur Verfügung, der Heimmannschaft eine große Kabine mit Duschraum.
  • In den Duschen ist jeweils eine maximale Anzahl von 4 Personen gleichzeitig zugelassen.
  • Es erfolgt eine regelmäßige Reinigung des Kabinen- und Duschbereichs nach der Benutzung.

Im Spiel:

  • Der Abstand von 1,5 m ist auf dem Weg zum und vom Spielfeld immer einzuhalten.
  • Kein gemeinsames Einlaufen der Mannschaften, kein Handshake, kein gemeinsamer Torjubel, etc.
  • Die Auswechselspieler müssen während des Spiels ebenfalls den Mindestabstand von 1,5 m auf der Ersatzbank einhalten.

Nach dem Spiel:

  • Getrennte Bereiche für Sportler und Zuschauer sind weiterhin einzuhalten.
  • Kontakt zu Zuschauern ist auf ein Minimum zu begrenzen, immer unter Einhaltung des Mindestabstandes und / oder eines Tragens von Mund-Nasenschutz.

Spielbericht:

  • Ausfüllen des Spielberichts zuhause oder mit dem Handy.
  • Alle zum Spiel anwesenden Spieler und Betreuer sind einzutragen, um die Anwesenheit zu dokumentieren.
  • Anzahl der Betreuer eines Teams: max. 5 Personen.

Gastronomie:

  • Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden, bei Unterschreiten ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.
  • Es erfolgt ein Verkauf von Getränken nur im dafür ausgewiesenen Bereich.
 

Die Umsetzung des Hygienekonzepts erfolgt durch die jeweils Anwesenden Offiziellen der SpVgg Stetten-Lackendorf.

Bei Fragen gerne an den Hygienebeauftragten der SpVgg Stetten-Lackendorf Niklas Rall wenden:

Niklas Rall
1.Vorsitzender Spvgg Stetten-Lackendorf
Tel. 0175 7836370
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Übersichtsplan Sportgelände:

Übersichtsplan Sportheim: